pic_left_pflege.jpg

Versiegelte (lackierte) Holz- und Korkfußböden

Durch die 5-6schichtige Hydro-Acryl Versiegelung sind sie gegen das Eindringen von Schmutz und Flüssigkeiten geschützt. Reinigung und Pflege lassen sich daher nach der Erstpflege mühelos mit unseren Pflegeprodukten durchführen. Eine fachgerechte Pflege der Oberfläche muss durchgeführt werden, da sonst ein frühzeitiger Verschleiß der Nutzfläche des Holzfußbodens erfolgt.

Wenn der versiegelte Boden verschmutzt ist, kann er mit einem Mopp, Haarbesen oder Staubsauger von den nicht anhaftenden Verschmutzungen befreit werden.  Bei anhaftenden Verschmutzungen wie Gummiabrieb von Schuhsolen oder ausgehärteten klebrigen Stoffen verwenden Sie bitte lauwarmes Wasser mit einem Schuss handelsüblichen Geschirrspülmittels. Reiben Sie die verschmutzten Bereiche ganzflächig in Richtung der Holzstruktur ab und wischen Sie den gereinigten Bereich mit einem saugfähigen Tuch trocken.

Bei großflächigen Verschmutzungen kann es erforderlich werden, dass der Boden ganzflächig gewischt werden muss. Mit der Mischung aus Wasser und Geschirrspülmittel wird der Boden nebelfeucht abgewischt und anschließend wiederum mit einem trockenen Tuch trockengerieben.

Bei sehr starken Verschmutzungen empfiehlt es sich zwei Wischeimer - einen mit klarem und einen mit der Mischung zu verwenden. Der Wischfeudel wird dann erst in dem klaren Wasser ausgespült und danach ins Mischungswasser getaucht und ausgewrungen. Mir dieser Maßnahme wird die Oberfläche des Holzfußbodens zwar gereinigt, aber nicht gepflegt. Zur Pflege verwenden Sie bitte unser Parkett- bzw. Korkpflegemittel. Tragen sie es mit einem nicht fusselnden Tuch und einem Wischbesen hauchdünn in Richtung der Holzmaserung auf. Nach dem Trocknen (ca. 15 Minuten) ist Ihre Parkettoberfläche gegen erneute Verschmutzungen geschützt. Oberflächlich haftende Verschmutzungen lassen sich jetzt viel leichter entfernen. Zusätzlich wird durch die Pflegemaßnahme die statische Aufladung der Lackschicht weitgehend verhindert.